ZIB 24: Interview mit Aba Lewit

„Werde Hitler überleben“ – vor 72 Jahren wurde das KZ Mauthausen befreit, Aba Lewit ist einer der letzten Überlebenden. Im ZIB24 Interview erzählt er seine Geschichte. Aba Lewit bringt seine schlimmen Erinnerungen an die furchtbare Zeit in mehreren Konzentrationslager so auf den Punkt: „Seelisch knabbert es.“

Ich bin massiv enttäuscht, dass der ORF es nicht für nötig findet, diesen Beitrag an prominenterer Stelle zu platzieren, sondern ihn auf nicht einmal die Hälfte gekürzt, in die ZIB24 zu verlagern.
Man könnte fast meinen, dass hier darauf gezielt wird, dass es da eh kaum jemand sieht und man dann die Ausrede sucht: „Wir haben es eh gezeigt“ – Ja, habt ihr – aber WANN?
So bleibt mir eigentlich nichts anderes übrig, als dieses Interview im öffentlichen Interesse zu sichern und ihn nicht in der ORF-TVThek nach 7 Tagen im ORF-Nirvana verschwinden zu sehen.
Dieses Video wird zur Veröffentlichung auf ANJOBI.at für 19:30 geplant, also zum Zeitpunkt der „ZIB 1“ wo er eigentlich hingehört hätte, nur halt mit zwei Tagen Verspätung und in voller Länge…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.